Erfolgsgeschichten bei Depot

Melissa Kastl

Eigentlich wollte Melissa Kastl mal Ärztin werden. Nun ist sie im Qualitätsmanagement von DEPOT zu Hause. Und hat es nicht bereut. Denn dort kann sie alle ihre Talente ausleben.

Mein Herz schlägt für DEPOT, weil hier täglich neue Herausforderungen warten und man tolle Kollegen trifft!

- Melissa Kastl, Managerin für Qualitätsmanagement

Erfolgsgeschichte Melissa Kastl Managerin Qualitaetsmanagement bei DEPOT

Managerin für Qualitätsmanagement

Als Kind träumte ich davon, Ärztin zu werden. Heute, 22 Jahre später, bin ich im Qualitätsmanagement zuhause.

Wieso ich mich dort zuhause fühle? Ganz einfach: Weil das Qualitätsmanagement bei DEPOT, entgegen dem typischen Klischee vom verstaubten Chemielabor, eher einem „Zukunftslabor“ entspricht. Einem „Labor“, in dem man Produkte mitgestaltet, Ideen entwickelt und Konzepte umsetzt. Dabei stellen wir sicher, dass jeder Kunde sein DEPOT Produkt sorglos in vollen Zügen genießen kann. Bei der täglichen Arbeit sind alle meine Talente gefragt: Sowohl mein Hang zur Gewissenhaftigkeit und Organisation als auch vielseitiges Interesse und zwischenmenschliche Kommunikation kommen nicht zu kurz. Dass ich all diese Eigenschaften eines Tages in meinen Beruf einbringen könnte, hätte ich als Studentin von BWL und Recht vor zwei Jahren nicht gedacht.

Erst als Trainee, später als Junior Managerin und heute als Managerin für Qualitätsmanagement habe ich erkannt, dass mich nicht nur fachliche, sondern vor allem persönliche Stärken bei DEPOT voranbringen. Hier werde ich nicht nur als Managerin geschätzt, sondern vor allem als Melissa Kastl.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Filialmitarbeiter erzählen ihre Geschichten…

In unseren DEPOT-Filialen ist immer was los. Hier trifft man viele Persönlichkeiten und interessante Berufsbiografien, die eines gemeinsam haben: DEPOT bietet Chancen für alle, die sie ergreifen wollen! Welche das sind, stellen hier einige unserer Mitarbeiter in Wort und Bild vor. Sehen Sie selbst...

Diana Hauck

Stellvertretende Filialleiterin

Von der Verkäuferin zur stellvertretenden Filialleiterin – eine tolle Karriere hat Diana Hauck da in kurzer Zeit hingelegt. Mehr dazu erzählt sie in ihrem Video:

Irina Tonner

Filialleiterin

Begonnen hat Irina Tonner bei uns als Visual Merchandiserin. Mittlerweile leitet sie ihre eigene Filiale. Mehr zu ihrem Werdegang und ihren Aufgaben erzählt sie in ihrem Video:

Sabine Petry

Verkäuferin

Sabine Petry hat nach vielen Jahren als Hausfrau und Mutter ihren Wiedereinstieg in den Beruf bei uns gewagt. Nun ist sie Verkäuferin und begeistert von den Möglichkeiten, die DEPOT seinen Mitarbeitern bietet. Von ihrem Einstieg und ihrem Arbeitsalltag erzählt sie in ihrem Video:

Mathias Schwarz

Visual Merchandiser

Mathias Schwarz hat eine Ausbildung als Gestalter für visuelles Marketing gemacht. Nun lebt er seine Kreativität als Visual Merchandiser bei uns aus! Mehr über ihn und seine Karriere bei DEPOT erfahren Sie in seinem Video:

Hinweis

Um die Texte lesefreundlicher zu gestalten, wird nur die männliche Wortform verwendet. Selbstverständlich sind bei Bezeichnungen wie "Mitarbeiter" oder "Kollege" auch Mitarbeiterinnen und Kolleginnen gemeint.