StartFür StudentenTraineeprogramme

Traineeprogramm bei DEPOT

Praxis ist das beste Training!Stellen

Dein Studium hast Du erfolgreich beendet? Herzlichen Glückwunsch! Und nun? Möchtest Du dich beruflich konkret orientieren. Langsam Verantwortung übernehmen und zeigen, was in Dir steckt. Du hast Spaß und Interesse an aktuellen Wohntrends und schicker Deko? Vielleicht sogar schon erste Erfahrungen im Handelsumfeld? Dann hast Du auf jeden Fall gute Voraussetzungen, um in unsere Traineeprogramme einzusteigen

Unsere Traineeprogramme

Deine Möglichkeiten

Wir bieten Dir zwei Arten von Traineeprogrammen:

- Das allgemeine Traineeprogramm in unserer Zentrale, bei dem Du in unsere verschiedenen Geschäftsbereiche schnuppern kannst.

- Das spezialisierte Traineeprogramm in unserer Zentrale oder Logistik, bei dem Du einen bestimmten Geschäftsbereich von A bis Z kennen lernst.

Egal, für welches Traineeprogramm Du dich entscheidest, dich erwartet eine umfassende Betreuung während des gesamten Traineeprogrammes, echter Praxiseinsatz, selbstständiges Arbeiten, die Übernahme eigener Projekte, ein kreatives Arbeitsumfeld und nette Kollegen.

Dein Traineeprogramm


bei DEPOT

Deine Voraussetzungen

Du bringst ein abgeschlossenes Studium in einer passenden Fachrichtung mit. Idealerweise hast Du zudem erste Praxiserfahrung im Handel.

Dein Starttermin

Flexibel. Abhängig von unserem Bedarf in den jeweiligen Unternehmensbereichen und Deiner Verfügbarkeit.

Deine Einsatzdauer

12 bis 18 Monate, abhängig von unseren Einsatzmöglichkeiten vor Ort und Deinen Vorkenntnissen.

Dein Einsatzbereich

In der Zentrale oder der Logistik in Niedernberg.

Deine Bewerbung

Freie Traineeplätze findest Du in unseren Stellenanzeigen

Deine Voraussetzungen

Du bringst ein abgeschlossenes Studium in einer passenden Fachrichtung mit. Idealerweise hast Du zudem erste Praxiserfahrung im Handel.

Dein Starttermin

Flexibel. Abhängig von unserem Bedarf in den jeweiligen Unternehmensbereichen und Deiner Verfügbarkeit.

Deine Einsatzdauer

12 bis 18 Monate, abhängig von unseren Einsatzmöglichkeiten vor Ort und Deinen Vorkenntnissen.

Dein Einsatzbereich

In der Zentrale oder der Logistik in Niedernberg.

Deine Bewerbung

Freie Traineeplätze findest Du in unseren Stellenanzeigen

Erfolgsgeschichte Melissa Kastl Managerin Qualitaetsmanagement bei DEPOT

MANAGERIN FÜR QUALITÄTSMANAGEMENT

Mein Herz schlägt für DEPOT, weil hier täglich neue Herausforderungen warten und man tolle Kollegen trifft!

Eigentlich wollte Melissa Kastl mal Ärztin werden. Nun ist sie im Qualitätsmanagement von DEPOT zu Hause. Und hat es nicht bereut. Denn dort kann sie alle ihre Talente ausleben.

Als Kind träumte ich davon, Ärztin zu werden. Heute, 22 Jahre später, bin ich im Qualitätsmanagement zuhause.

Wieso ich mich dort zuhause fühle? Ganz einfach: Weil das Qualitätsmanagement bei DEPOT, entgegen dem typischen Klischee vom verstaubten Chemielabor, eher einem „Zukunftslabor“ entspricht. Einem „Labor“, in dem man Produkte mitgestaltet, Ideen entwickelt und Konzepte umsetzt. Dabei stellen wir sicher, dass jeder Kunde sein DEPOT Produkt sorglos in vollen Zügen genießen kann.

Bei der täglichen Arbeit sind alle meine Talente gefragt: Sowohl mein Hang zur Gewissenhaftigkeit und Organisation als auch vielseitiges Interesse und zwischenmenschliche Kommunikation kommen nicht zu kurz. Dass ich all diese Eigenschaften eines Tages in meinen Beruf einbringen könnte, hätte ich als Studentin von BWL und Recht vor zwei Jahren nicht gedacht.

Erst als Trainee, später als Junior Managerin und heute als Managerin für Qualitätsmanagement habe ich erkannt, dass mich nicht nur fachliche, sondern vor allem persönliche Stärken bei DEPOT voranbringen. Hier werde ich nicht nur als Managerin geschätzt, sondern vor allem als Melissa Kastl.

Mehr Geschichten

Wir haben 785 neue Ideen

für Deine DEPOT Erfolgsgeschichte

Wir haben 785 neue

Ideen für deine DEPOT

Erfolgsgeschichte

Jetzt meine Stelle finden

Unsere Bewerbungstipps

Der erste


Eindruck zählt!

Der eine kennt sich mit Bewerbungsprozessen aus. Der andere ist sich noch etwas unsicher. So oder so, eine Bewerbung ist wie eine Visitenkarte und man möchte auf jeden Fall von Anfang an den besten Eindruck hinterlassen. Dafür geben wir gerne einige Tipps.

Zu unseren Bewerbungstipps

Frequently asked questions

Es sind noch Fragen offen?


Super, wir haben nämlich noch


ein paar Antworten


Zu den FAQ´s

Hinweis

Um die Texte lesefreundlicher zu gestalten, wird nur die männliche Wortform verwendet. Selbstverständlich sind bei Bezeichnungen wie "Mitarbeiter" oder "Kollege" auch Mitarbeiterinnen und Kolleginnen gemeint.