Startseite

 Startseite   Schüler   Auszubildende berichten   Marie-Louis Jordan

Unsere Auszubildenden berichten

Marie-Louis Jordan

Ich mache eine Ausbildung zur Verkäuferin bei DEPOT.

Als eine der ersten Aufgaben am Morgen führen wir die Tresorzählung durch und zählen die Kassen ein. Wenn das erledigt ist, besprechen wir gemeinsam den Tagesablauf und teilen die anstehenden Aufgaben unter uns auf.

Wenn die Bestellware angeliefert wurde, müssen wir die Paletten abpacken und die Kartons an den richtigen Stellen abstellen. Danach werden die Kartons ausgepackt und die Ware verräumt.

Mit dem Auspacken fangen wir immer vorne im Laden an und arbeiten uns nach hinten durch. Denn der Filialeingang soll schnell wieder sauber sein und schön aussehen, damit unsere Kunden mit ihrem Einkauf starten können.

Wenn alle Waren verräumt sind, fallen ganz viele unterschiedliche Aufgaben an wie zum Beispiel Kasse und Kundenberatung. Zwischendurch kontrolliere ich auch immer wieder die Tische und Regale und fülle bei Bedarf mit neuer Ware auf.
Wenn wir den Laden am Abend geschlossen haben, zählen wir die Kassen nach und rechnen sie ab.

Und dann heißt es auch für uns: Feierabend!

Mein Herz schlägt für DEPOT, weil DEPOT meine zweite Familie ist.

Marie-Louis Jordan, Auszubildende zur Verkäuferin