Startseite

 Startseite   Filialpersonal   Stellvertretende Filialleiter

Stellvertretender Filialleiter bei DEPOT

Vize, Verstärkung und Vertretung.

Sie möchten (noch) nicht an erster Stelle stehen – übernehmen aber bei Bedarf gerne die Verantwortung. Als rechte Hand der Filialleitung sind Ihre Aufgaben sehr vielseitig. Aber das wissen Sie ja bereits aus eigener Erfahrung. Und haben damit schon die besten Voraussetzungen für diese Position geschaffen. Wie sich das auszahlt, berichtet Diana Hauck.

„Mich hat das Vertrauen gefreut, dass jemand sagt, ich glaub‘ an Sie, Sie haben das Zeug zu einer Führungsposition.“
Diana Hauck, stellvertretende Filialleiterin

Als stellvertretender Filialleiter bei DEPOT unterstützen Sie die Filialleitung kompetent in allen Bereichen. Ob bei Personaleinsatzplanung und Administration, im Bereich Finanzen und Kennzahlen oder POS und Ware – Sie kennen sich gut aus. Beste Voraussetzungen also für die optimale Zweitbesetzung in der operativen Führung!

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung im Einzelhandel oder vergleichbare Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung mit ähnlichem Aufgabengebiet
  • Erste Führungserfahrung
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Vorliebe für das Arbeiten auf der Verkaufsfläche
  • Begeisterungsfähigkeit für das DEPOT-Konzept
  • Körperliche und mentale Belastbarkeit
  • Organisations- und Koordinationstalent

    Sie können andere mit Ihrer Motivation und Leistungsbereitschaft  begeistern und zeigen Ihre Stärken auch in der Kommunikation. Ihre Teamfähigkeit und Flexibilität zeichnen Sie aus.

    Ihre Perspektiven:

    Grundsätzlich gibt es bei DEPOT viele spannende Aufgabengebiete, in denen Sie sich entwickeln können. Zum Beispiel

    • Filialleitung
    • Filialleitung mit erweitertem Aufgabengebiet (Leitung eines Flagshipstores, Leitung einer Einarbeitungsfiliale)

    Interessiert? Aktuelle Jobangebote finden Sie in unserer Stellenbörse!